Skifahren Jogging Wandern Merino

Merino – Dein vielfältiger Allrounder!

Merinowolle im Outdoorbereich ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Viele tragen zum Wandern oder Skifahren sehr gerne Shirts, Socken oder Unterwäsche aus Merinowolle. Aber diese einzigartige Wolle wärmt nicht nur im Winter, sondern Merinowolle kühlt auch bei wärmeren Temperaturen. So trägt sich ein Merino T-Shirt natürlich auch angenehm im Sommer.

Grundsätzlich wird Merino-Kleidung in den verschiedensten Lebenslagen und Einsatzgebieten genutzt - ob es nun der anstrengende Leistungs- und Ausdauersport, mehrtätige Bergtouren oder der Büroalltag ist, Merino Produkte können überall nützlich sein und sind vielfältig einsetzbar.

Merino ...

… im Alltag und Büro.

Kleidung aus Merino wird sehr gerne bei Reisen, sei es im Flieger, der Bahn oder dem Auto getragen. Auch im Büro unter dem Businesshemd oder in Anzugschuhen ist Merino nicht zu unterschätzen. Denn Shirts, Socken und Unterwäsche aus Merinowolle sind leicht, weich und garantieren den ganzen Tag über ein frisches und angenehmes Tragegefühl. Zudem muss Merino-Kleidung nicht täglich gewaschen werden, was Zeit spart und der Umwelt zugute kommt. Auch edle und hochwertige Mäntel und Business-Anzüge werden aufgrund der wasser- und schmutzabweisenden sowie wärmenden Eigenschaften aus Merinowolle hergestellt.
Viele Menschen schwören auch bei ausgedehnten Sparziergängen auf Merinobekleidung. Insbesondere werden wie beim Wandern optimal gepolsterte Socken viel genutzt. Schöner Nebeneffekt: die Geruchsminderung bzw. -neutralisierung durch Merino kann effektiv Schweißfüßen entgegenwirken.

… am Berg.

Haupteinsatzgebiet von Merino ist weiterhin der vielseitige Bergsport. Beim Wandern, Trekking oder Klettern am Berg begegnet man häufig Trägern von Merinobekleidung. Da Merino im Sommer kühlt und im Winter wärmt, werden vor allem T-Shirts, Langarmshirts und Socken getragen. Zudem schätzen Sportler und Wanderer gerade bei längeren Bergtouren die Atmungsaktivität und die Geruchsneutralisierung von Bekleidung aus Merinowolle. So kann das Merinokleidungstück nachts an der frischen Luft aufgehängt werden und riecht am nächsten Tag wieder gut. Das spart Zeit und Gepäck, weil Du weniger waschen und weniger Kleidung mitnehmen musst.
Auch bei den Wintersportarten wie dem Skifahren oder Snowboarden setzt man gerne auf die Funktionalität von Merino. Insbesondere wird gerne ein Shirt oder eine lange Unterhose als Base Layer verwendet, um sich durch das Zwiebelprinzip vor Kälte zu schützen.

… beim Laufen und Joggen.

Grundsätzlich möchten Läufer gerne jeden Tropfen Schweiß sofort von der Haut wegtransportiert haben, um sich immer trocken zu fühlen. Dieses Prinzip von reiner Kunstfaserbekleidung kostet jedoch meist mehr Energie als nötig, weil der Körper ständig Schweiß nachproduziert.
Hier kann Merino Abhilfe schaffen. Die Merinofasern schließen relativ viel Luft ein und wirken so isolierend gegenüber der Außentemperatur. Zudem wirken die Fasern wasserabweisend, können aber auch Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich nass anzufühlen. Trotzdem wird der Schweiß nach außen transportiert und kann verdunsten. So kann der Läufer bei einem angenehmen Tragegefühl Energie sparen und Höchstleistung erbringen.
Auch Laufsocken aus Merino sind sehr angenehm zu tragen und können Blasen vorbeugen, wenn sie ideal gepolstert sind.

… beim Radfahren.

Für Alltags-Radler aber auch insbesondere auf längeren Rad-Touren ist Bekleidung aus Merino ideal geeignet. Trikots und Unterwäsche werden direkt auf der Haut getragen. Sind diese Produkte aus Merinowolle fühlen sie sich herrlich weich an und sind auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Desweiteren profitieren Radfahrer von den einzigartigen Eigenschaften von Merino, wie beispielweise der Atmungsaktivität, Geruchsneutralisierung oder aber auch natürlicher Thermoregulierung. Ein weiteres Plus: Auf mehrtägigen Touren kann Merino-Kleidung über Nacht an der frischen Luft ausgelüftet und dann am nächsten Tag ohne Waschen wieder angezogen werden.

Viele Leute tragen Merino-Kleidung auch gerne beim Golfen und Reitsport. Denn auch hier können die Vorteile der Merinowolle ideal ausgespielt werden.

Unser Fazit: Merino als Naturfaser kann man bei sehr vielen Aktivitäten nutzen und von deren Eigenschaften profitieren. Merino ist ein wahres Multitalent!

Schau gerne in unserem Shop vorbei und bestelle eines unserer Merino Produkte.