Pilling bei Merinowolle

Pilling bei Merinowolle – 5 Tipps, die Abhilfe schaffen

Endlich hast du dein Lieblingskleidungsstück aus Merinowolle gefunden. Doch dann siehst du unschöne Knötchen darauf. Was ist das genau und wie kannst du dem entgegen wirken?

Was ist Pilling und wie entsteht es?

Mit Pilling (Fusseln) wird die Knötchenbildung auf der Oberfläche von Merino-Kleidung bezeichnet. Diese Fussel entstehen, wenn sich einzelne Fasern aus dem Gewebe herauslösen und sich zu kleinen Knötchen formen, wenn sie an etwas scheuern oder reiben. Diese Knötchen bleiben dann an der Oberfläche der Kleidung haften.

Auch wenn Pilling aus optischen Gründen stören kann, so ist Knötchenbildung nicht schlimm. Denn die Eigenschaften und Funktionen von Merino werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dem „All-Over-Pilling“ und dem „partiellen Pilling“. Das „All-Over-Pilling“ betrifft das komplette Kleidungsstück und hat meist etwas mit der Qualität und Pflege zu tun. Das partielle Pilling hingegen tritt nur an vereinzelten Stellen auf und  wird durch Reibung an Rucksäcken, Autogurten oder rauen Stellen an der Jacke verursacht.

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten die Fusselbildung bei Kleidungsstücken aus Merino zu verringern oder gar ganz zu vermeiden.

Wie kann man dem Fusseln vorbeugen?

Am Wichtigsten ist die richtige Pflege von Merinobekleidung, um Pilling zu vermeiden. Zunächst sollte man Merino weniger oft waschen als normale Kleidung. Durch die selbstreinigende Wirkung der Merinofasern reicht meist das Auslüften an der frischen Luft über Nacht aus. So setzt man seine Merino-Kleidung weniger Reibung - vor allem mit anderen Stoffarten oder Reißverschlüssen - aus.

Unser Tipp: Handwäsche ist grundsätzlich der Maschinenwäsche vorzuziehen, wenn man Pilling bei Merinowolle vermeiden möchte!

Außerdem sollte Kleidung mit Merinowolle idealerweise vor übermäßigem Scheuern oder Reiben an rauen Stellen geschützt werden. Gerade bei Bergtouren oder Wanderungen kann ein Rucksack schnell das Merino Shirt aufscheuern und unschöne Fusseln bilden, wenn nicht sogar Löcher verursachen.

Diese 5 Tipps & Tricks helfen Pilling zu entfernen:

Möchtest du deinem Merino-Kleidungsstück ein kleines Facelifting verpassen, können verschiedene Methoden helfen. Pilling kann entfernt werden, ganz egal, wo du gerade bist.

1. Abzupfen

Einzelnes Abzupfen der einzelnen Fussel auf deinem Kleidungsstück kann eine sehr effektive Möglichkeit sein Pilling zu entfernen, wenn man gerade nichts anderes zur Hand hat. In jedem Fall solltest du aber sehr vorsichtig vorgehen, damit das Garn nicht beschädigt wird. Ein leidiger Nachteil, wenn das Pilling bereits sehr fortgeschritten ist: Das Abzupfen der Fusseln bei Merinowolle ist die mühsamste Variante.

2. Klebeband

Bei leichtem Pilling kann auch mit einem Streifen von Klebeband gearbeitet werden. Einfach mit dem Streifen über den Stoff gehen, so dass die Fussel daran kleben bleiben.

3. Fusselrasierer

Ein elektrischer Fusselrasierer ist günstig im Handel zu kaufen und ist bequem zu benutzen. Mit diesem Gerät lassen sich Fussel leicht entfernen. Bewege dabei den Fusselrasierer einfach über die betroffenen Stellen. Dabei werden abstehenden Knötchen von rotierenden Messern „abrasiert“. Die Gefahr, den Stoff zu beschädigen, ist äußerst gering. Diese Anwendung ist zudem die schonendste Variante, um unschöne Fussel los zu werden.

4. Roller

Ein klassischer Fusselroller kann Pilling entfernen. Sind die Fusseln jedoch sehr fest an der Kleidung und das Pilling fortgeschritten, dann ist Abzupfen oder der Fusselrasierer oft die bessere Variante.

5. Schere

Eine Schere kann für gewisse Bereiche gut geeignet sein. Zum Beispiel können Fussel am Rand einer Wollmütze einfach entfernt werden. Aber auch hier sollte man beim Abschneiden der fusseligen Bereich immer Vorsicht walten lassen.

Unser Fazit: Pilling ist bei Merinobekleidung keine Seltenheit, stört ein wenig die Optik, beeinflusst die einzigartigen Eigenschaften von Merino aber nicht! Eine ordentliche Pflege beugt der Fusselbildung vor und man kann die Fussel leicht mit der richtigen Methode entfernen.

Schau gerne in unserem Shop vorbei und bestelle eines unserer Merino Produkte.